Dienstag, 13. September 2011

Badepralinen

Neben Seife hab ich mich auch mal an Badezusätze gewagt, und dazu mit Badepralinen angefangen. Um genau zu sein, sind es Milch-Badepralinen. Sie bestehen aus Vollmilchpulver, Natron, Shea-, Mango- und Kakaobutter. Also sind sie supersuperpflegend. Achja und beduftet habe ich sie mit Moonlight Kiss on the Veranda und Pink Cherry Cake. Das Badewasser reicht also richtig warm und lecker. Und hier gibts noch ein paar Bilder:



Als Formen habe ich Silikon-Eiswürfelformen verwendet, die sich wirklich super eignen. Und es ist doch eine ganz schöne Menge geworden ;)

Liebe Grüße
Kate

Kommentare:

  1. Die Silikonförmchen benutze ich auch immer, das klappt prima
    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. Lecker, die sehen aus, wie weiße Schokolade.
    Viel Spaß in der Wanne :-)

    AntwortenLöschen
  3. Lecker riechen sie, aber zum Glück nicht nach weißer Schoki, die mag ich nämlich nicht ;)
    LG
    Kate

    AntwortenLöschen